Seminare erleben

Hier finden sie einen Auszug meiner Seminare, zu denen ich Sie herzlich einlade.

Körbe nähen aus Binsen,Kräutern und Gräsern

Termine:

Sonntag den 17.09.2023  von 10.00 Uhr bis ca. 15.30 Uhr, Bildungshaus Mosbach/Neckarelz
In diesem Kurs wird die Grundtechnik zum Körbe nähen aus Binsen vermittelt. Mit einem Baumwollgarn und einer dicken Nadel werden die Binsen zu einem Korb vernäht .Es werden ganz individuelle Körbe entstehen. Für das Erlernen dieser alten Technik eignen sich die Binsen am besten, es sind aber auch viele andere Pflanzen geeignet. Für diesen Workshop sollte man Ausdauer, Geschick und Kraft in den Händen mitbringen. Für Verpflegung ist gesorgt.

 

Anmeldung für den 01.05.2022 über das Bildungshaus Neckarelz Tel.06261-6735400, Fax.06261-6735410, E-Mail : info@bildungshaus-neckarelz.de
Kosten:60  € Kursgebühr und Verpflegung, zzgl. Materialkosten 5-8 €

 Weitere Termin: Unter Vorbehalt!

Samstag den 29.7.2023 von 14 Uhr bis 17.30 Uhr, Veranstaltungsort: Fünf Mühlental bei Bad Rappenau, für Getränke und einen Snack ist gesorgt.

Anmeldung  über den WaldNetz Werk e.V.Tel.07131-9941181, Fax. 07131-994831189, E-Mail: info@waldnetzwerk.org



Kräuterseifen sieden

Termine: Sonntag den 5. Februar 2023 von 9.30 Uhr bis ca. 15.30Uhr

Bildungshaus Mosbach/Neckarelz

Anmeldung über das Bildungshaus Neckarelz Tel.06261-6735400, Fax.06261-6735410, E-Mail : info@bildungshaus-neckarelz.de
Kosten: 65 €   Kursgebühr und Verpflegung, zzgl. 12€-15€ Materialkosten
Mit bewährten Rezepten machen wir uns mit den Grundlagen, im Kaltverfahren, vertraut. Zuerst wird der Herstellungsablauf genau erklärt und evtl. Fragen beantwortet. Es werden verschiedene Öle und Fette (pflanzlich und tierisch) zu Seife verarbeitet. So entstehen hochwertige vegane und nicht vegane Seifen, die mit verschiedenen Pflanzen und Kräuterzusätzen sowie ätherischen Ölen verfeinert werden. Mitzubringen sind: ein altes Handtuch, Schürze, ein Karton in Größe eines Schuhkartons. Für Verpflegung ist gesorgt.

Bitte beachten:  Festes Schuhwerk  und  Kleidung, die Flecken vertragen kann  tragen, lange Haare zusammen binden. 

 



Kräuterführungen

Bärlauch Wanderung :
Sonntag, 26.03.2023 um 10.00 Uhr und 13.30 Uhr, in Eberbach

 Samstag 08.042023um 10.00 Uhr und um 13.30 Uhr

Geführte Wanderung zu den Bärlauchbeständen der Stadt Eberbach. Die Wanderung dauert 2,5 bis 3 Stunden. An festes Schuhwerk, sowie Sonnenschutz, Regenschutz und Schutz vor Zecken sollte gedacht werden.

Anmeldung unbedingt erforderlich über das Tourismus-Büro der Stadt Eberbach: Tel.07261-87242 oder E-Mail : tourismus@eberbach.de
Kosten: kostenlos

 

Was wächst denn da am Wegesrand
Sonntag den  6 .5.2023 um 15.00 Uhr, Kräuterführung am Michelsee in Michelbach,Dauer ca. 1,5  bis 2 Stunden

Entdecken sie bei dieser Kräuterführung die wunderbaren heimischen Wildkräuter, Bäume und Sträucher an denen oft wir vorübergehen ohne sie zu bemerken. Begegnen Sie den grünen Gesellen an ihrem natürlichen Standort. Erfahren sie Volks heilkundliches überliefertes Wissen, Verwendung in der Küche oder Märchen und Mythen.                                                                                                              Es sind festes Schuhwerk, Sonne oder Regenschutz sowie Schutz vor Insekten, z.B. Stechmücken oder Zecken erforderlich.

Anmeldung unbedingt erforderlich , über mich

esther-kraeuterfrau@gmx.de oder 0176 82636079, 06262-925296

Treffpunkt : genauer Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Kosten: 10€

 Anmeldeschluss 29.4.2023

 

Weiterer Termin: Unter Vorbehalt!

Samstag den 22.4.2023, um 14.30 Uhr,Dauer ca. 1,5 bis 2 Stunden

Kräuterführung in Bad Rappenau

Anmeldung über das WaldNetzWerk e.V., Tel.07131-9941181, Fax. 07131-994831189, E-Mail: info@waldnetzwerk.org
Kosten: Erwachsene und Kinder ab 14 Jahre 13€



Kräuterführung mit Praktischem Teil

Termine:

18.04.2023 Führung & Kräutersalz, Kosten:35€

27.05.2023 Führung & Ölauszug,bitte ein Twistoff Glas mit 200ml Fassungsvermögen mitbringen, Kosten:40€

16.07.2023 Führung & Tinktur, bitte ein Twistoff Glas mit 200ml Fassungsvermögen mitbringen, Kosten 45€

Jewils von 14.00 Unr bis 16.30 Uhr, für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

 

Auf dem Gelände des Bildungshauses (ent)führe ich euch in die Welt der Pflanzen und werde Wissen über die verschiedenen Anwendungamöglichkeiten wietergeben. Nahrung, Heilung; Magiches und oder Sagen ? Etwas von allem ist zu erfahren.

Es sind festes Schuhwerk, Sonnen oder Renschutz sowie Schutz vor Insekten erforderlich.

Anmeldung bei:

Bildungshaus Neckarelz,Tel.06261-6735400,Fax:06261-6735410,  email: info@bildungshaus-neckarelz.de

 



Springerle Backworkshop

Termin:

Sonntag der 10.12.2023, von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Springerle sind ein feines Gebilde Gebäck mit Anis die zur Weihnachtszeit gebacken werden. Von vielen Menschen geliebt aber nur noch von wenigen gebacken. Es bedarf etwas Zeit und einiger Kniffe.

Das Gebäck ist in der Schweiz, in Österreich, im Elsas, in Ungarn und in Süddeutschland verbreitet. Diese Festagsgebäck wurde traditionell zu kirchlichen als auch zu familiären Festen, mit passendem Motiv hergestellt. So gibt er zum Beispiel zahlreiche Holzmodels mit Frühlingsmotiven. Woher der Name „Springerle „konnte bisher nicht genau geklärt werden. Es gibt zu einem die Vermutung, dass der Name von einem beliebten Motiv, dem springenden Ross abgeleitet wurde und zum anderen, dass das Gebäck beim backen „aufspringt“, ein Füßchen bekommt.

In diesem Workshop wird die Herstellung des Teiges, das trocknen und backen vermittelt. Wir stellen die Springerle vor Ort her und jeder Workshop Besucher kann seine  Springerle  mit nach Hause nehmen.

Mitzubringen sind eine Schürze und eine Dose zum Transport des Gebäcks.

Anmeldung bei:

Bildungshaus Neckarelz, tel.06261-6735400, fax 06261-6735410

email: info@bildungshaus-neckarelz.de

Kosten: Kursgebühr und Verpflegung   zzgl. 5€ Material



Salbe und Creme rühren

Termin:

Sonntag der 11.06.2023, von 10..00 Uhr bis 12.30 Uhr,  Kosten: Kursgebühr und Verpflegung  65 €, zzgl.10€ bis 15 € Materialkosten

 

In diesem Workshop möchte ich euch in die Geheimnisse der Salbe Rührens und Creme Herstellung einführen. So kann Pflegendes und Heilendes ganz ohne Konservierungsstoffe hergestellt werden.

Anmeldung bei:

Bildungshaus Neckarelz, tel.06261-6735400, fax:06261-6735410

email:info@bildungshaus-neckarelz.de


KONTAKT

Rathausstraße 9/1

74858 Aglasterhausen

esther-kraeuterfrau@gmx.de

Telefon: 0 176 / 826 360 79


Download
Haftungsausschluß
Haftungsausschluss.pdf
Adobe Acrobat Dokument 98.5 KB

ANGEBOTE

SALBE RÜHREN

KOCHEN MIT KRÄUTERN

HALTBARMACHUNG IN ALKOHOL

TINKTUREN HERSTELLEN

KRÄUTERBUSCHEN BINDEN

VORRAT FÜR ALLE FÄLLE

(WILD-)KRÄUTER KONSERVIEREN

LESETIPPS

Download
Lesetipps.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.0 KB